Menu
Menü
X

Godcast

„Kleiner“ Gottesdienst mit Pfarrerin Iris Hartings, Pfarrerin Carolin Kalbhenn und Norbert Kissel (musikalische Gestaltung und Schnitt):

Den aktuellen Godcast zum Palmsonntag sehen Sie unten oder auf unserem YouTube-Kanal. Dort finden Sie auch die Godcasts der letzten Wochen.

Coronavirus

Der Coronavirus und die damit gebotene Rücksichtnahme veranlassen uns dazu, vorübergehend auf Geburtstagsbesuche und Besuche anlässlich von Ehejubiläen zu verzichten.

Es ist uns aber bewusst, dass gerade in diesen Zeiten Menschen einsam sind und sich jemanden wünschen, mit dem sie sprechen können. Dafür stehen wir Pfarrer*innen selbstverständlich gerne und ganz besonders im Moment zur Verfügung. Bitte scheuen Sie sich nicht zu uns Kontakt aufzunehmen. Wir können dann im Einzelfall verabreden, ob wir unser Gespräch telefonisch führen oder auch ein Besuch kein Problem ist.

Um Sie und uns zu schützen, möchten wir den Besuchsverkehr in den Gemeindebüros einschränken. Sollten Sie Formulare, Bescheinigungen oder eine Auskunft benötigen, rufen Sie uns bitte vorher an. Vieles können wir fernmündlich oder auf dem Postweg klären. Wenn Sie etwas im Büro abgeben möchten, nutzen Sie bitte unsere Briefkästen.

Mehr zur Schließung des Betreuungsbetriebs unserer Kintertageseinrichtungen lesen Sie unter: Kitas.

Absage aller Veranstaltungen und Gottesdienste bis auf Weiteres. Mehr dazu auf dieser Homepage unter Aktuell/Termine.

Neben den Sonntags-Gottesdiensten müssen auch Tauf- und Traugottesdienste bis inkl. 30. April 2020 auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Wir sind mit allen Brautpaaren und Tauffamilien der nächsten Monate im Kontakt und klären, welche Handlungsmöglichkeiten uns unter den gegebenen Umständen bleiben.

Willkommen im Norden von Gießen - willkommen in der Gesamtkirchengemeinde Gießen Nord:

Am 1. Januar 2020 gegründet heißen wir Sie herzlich in der Gesamtkirchengemeinde Gießen Nord willkommen, eine Kooperation der Gießener Evangelischen Gemeinden Michael, Paulus und Thomas. Das Gemeindegebiet reicht vom der Hangelstein in Wieseck bis an das Sandfeld an der Lahn und umfasst die Nordstadt bis zum Schwarzlachweg. Die drei Gemeinden haben sich zusammen getan, um ihre Stärken zu bündeln und für ihre Gemeindemitglieder zukunftsfähig zu sein.

Wir haben ein offenes Herz für Menschen, die unterschiedlich leben, denken und glauben. Auch Neubürgerinnen und Neubürger sind bei uns herzlich willkommen, die einen Ort suchen, wo religiöse Fragen gehört werden, Zweifel erlaubt sind und christlicher Einsatz gefragt ist.

Den besonderen sozialen Herausforderungen im Gießener Norden mit ihrem hohen Anteil älterer Menschen, alleinerziehender Mütter, mit Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft und mit den Veränderungen innerhalb der Wohnbevölkerung stellen sich die in der Gesamtkirchengemeinde Gießen Nord zusammengeschlossenen Gemeinden seit Jahren. 

Nachrichten aus der Kirche

28.01.2020 mhart

Kirchenvorstandstag in Gießen

Verantwortliche aus den Kirchengemeinden des Evangelischen Dekanats Gießen sind am 1. Februar zum Kirchenvorstandstag eingeladen. Bei dem jährlichen Treffen steht die Frage „Wie können Gemeinden Menschen für den Kirchenvorstand gewinnen?“ im Mittelpunkt.

Kinder spielen Tauziehen.
27.01.2020 pwb

Frühjahrssammlung der Diakonie vom 2. bis 12. März 2020

Mit Haus- und Straßensammlungen unterstützen die evangelischen Kirchengemeinden die Arbeit der Diakonie. Vom 2. bis 12. März 2020 findet in Hessen und Rheinland-Pfalz die Frühjahrssammlung statt. Die Diakonie Hessen bittet um Ihre Unterstützung.

20.01.2020 mhart

Petra Schramm neue Behinderten-Seelsorgerin in Gießen

Petra Schramm ist seit Anfang Januar die neue Pfarrerin für Behindertenseelsorge und Leiterin der „Tagesstätte für ältere Menschen mit Behinderungen“ in der Gießener Südanlage. Als Inklusionsbeauftrage wird sie die evangelische Kirche in Oberhessen beraten.

Nelian Pflug gewinnt den YoungClip AWARD
03.01.2020 yc

14-jähriger gewinnt Videopreis der EKHN

Zunächst wollte die Konfigruppe aus Neu-Anspach gemeinsam ein Video für das Klima-Thema beim YoungClip AWARD einreichen. „Und als das dann nicht geklappt hat, dachte ich mir: dann mache ich eben allein ein Video“, sagt der 14-jährige Nelian Pflug und reichte ein Video zum Weihnachtsthema ein. Und er hat sogar gewonnen! Denn Nelian kennt sich aus mit Videos.

Krankes Kind mit Vater
27.12.2019 red

Neues Jahr: „Ich glaube; hilf meinem Unglauben.“

Die Jahreslosung 2020 lautet: „Ich glaube, hilf meinem Unglauben.“ (Markus 9,24) Diese Worte schreit der Vater eines kranen Sohnes heraus. Zuvor hatte Jesus behauptet: Denen, die glauben, sei alles möglich. Nach der verzweifelten Bitte des Vaters heilt Jesus den Jungen. In der Andacht macht sich Kirchenpräsident Volker Jung auf die Suche nach der Kraft, mit der sich dem Unheilvollen entgegentreten lässt.

Seenotrettungsschiff
19.12.2019 vr

Kirchenleitung ruft zu Spenden für Schiff zur Seenotrettung auf

Viele haben ein Engagement der Kirchen zur Seenotrettung auf dem Mittelmeer eindinglich gefordert. Nun ist es da: Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau tritt dem neuen Bündnis "United4Rescue" bei. Es hat viel mehr im Sinn als nur den Kauf eines Rettungsschiffs, erklärt Kirchenpräsident Jung.

Besonders Frauen sind von Altersarmut betroffen.
12.12.2019 epd

In Hessen gibt es immer mehr Armutsgefährdete

Die Armut in Deutschland ist zum ersten Mal seit Jahren insgesamt rückläufig – besonders in Hessen nimmt sie aber zu. Das zeigt der aktuelle Armutsbericht des Paritätischen Gesamtverbandes.

Volker Jung
11.12.2019 red

Interreligiöse Perspektive auf die Weihnachtsgeschichte

Auch in diesem Jahr lud das Zentrum Oekumene in Frankfurt-Praunheim zu einer Adventsfeier mit jüdischen, muslimischen und christlichen Gästen ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die biblische Figur des Josef.

Szene aus dem Video "Die Uschi"
05.12.2019 yc

Licher Konfirmandengruppe gewinnt YoungClip Award

Eine Konfirmandengruppe aus Lich bei Gießen hat den YoungClip AWARD des Monats November 2019 gewonnen. Das Novemberthema #werbinich handelt von Selbstfindung und Zweifel. Beim Videodreh haben die Jugendlichen gemerkt, dass der Selbstwert nicht einfach nur vom Urteil der anderen abhängt, sondern dass jeder Mensch von Gott gleich wertvoll ausgestattet ist.

top