Menu
Menü
X

Willkommen im Norden von Gießen - willkommen in der Gesamtkirchengemeinde Gießen Nord:

Am 1. Januar 2020 gegründet heißen wir Sie herzlich in der Gesamtkirchengemeinde Gießen Nord willkommen, eine Kooperation der Gießener Evangelischen Gemeinden Michael, Paulus und Thomas. Das Gemeindegebiet reicht vom der Hangelstein in Wieseck bis an das Sandfeld an der Lahn und umfasst die Nordstadt bis zum Schwarzlachweg. Die drei Gemeinden haben sich zusammen getan, um ihre Stärken zu bündeln und für ihre Gemeindemitglieder zukunftsfähig zu sein.

Wir haben ein offenes Herz für Menschen, die unterschiedlich leben, denken und glauben. Auch Neubürgerinnen und Neubürger sind bei uns herzlich willkommen, die einen Ort suchen, wo religiöse Fragen gehört werden, Zweifel erlaubt sind und christlicher Einsatz gefragt ist.

Den besonderen sozialen Herausforderungen im Gießener Norden mit ihrem hohen Anteil älterer Menschen, alleinerziehender Mütter, mit Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft und mit den Veränderungen innerhalb der Wohnbevölkerung stellen sich die in der Gesamtkirchengemeinde Gießen Nord zusammengeschlossenen Gemeinden seit Jahren. 

Coronavirus

Der Coronavirus und die damit gebotene Rücksichtnahme veranlassen uns dazu, vorübergehend auf Geburtstagsbesuche und Besuche anlässlich von Ehejubiläen zu verzichten.

Es ist uns aber bewusst, dass gerade in diesen Zeiten Menschen einsam sind und sich jemanden wünschen, mit dem sie sprechen können. Dafür stehen wir Pfarrer*innen selbstverständlich gerne und ganz besonders im Moment zur Verfügung. Bitte scheuen Sie sich nicht zu uns Kontakt aufzunehmen. Wir können dann im Einzelfall verabreden, ob wir unser Gespräch telefonisch führen oder auch ein Besuch kein Problem ist.

Um Sie und uns zu schützen, möchten wir den Besuchsverkehr in den Gemeindebüros einschränken. Sollten Sie Formulare, Bescheinigungen oder eine Auskunft benötigen, rufen Sie uns bitte vorher an. Vieles können wir fernmündlich oder auf dem Postweg klären. Wenn Sie etwas im Büro abgeben möchten, nutzen Sie bitte unsere Briefkästen.

Absage vieler Veranstaltungen und Gottesdienste bis auf Weiteres. Mehr dazu auf dieser Homepage unter Aktuell/Termine.

Godcast

Liebe Gemeinde,

es wird erst einmal keinen neuen Godcast geben. Stattdessen laden wir wieder zu Gottesdiensten in unseren Kirchen ein (Orte und Termine entnehmen Sie bitte der rechten Spalte).

Vielen Dank an Pfarrerin Iris Hartings, Pfarrerin Carolin Kalbhenn und Norbert Kissel (musikalische Gestaltung und Schnitt) für die inspirierenden Online-Gottesdienste.

Mehr als tausend mal wurden die 12 Godcasts gesehen, 24 Abonnenten haben sich registriert.

Die Godcasts der letzten Wochen sehen Sie weiter auf unserem YouTube-Kanal.

Nachrichten aus der Kirche

20.03.2020 mhart

Andacht von Propst Matthias Schmidt

Was brauchen wir in diesen Tagen? Das ist die Leitfrage der geistlichen Kolumne von Pfarrer Matthias Schmidt, Propst für Oberhessen der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, für die in der Region erscheinenden Tageszeitungen am Samstag.

19.03.2020 mhart

Aktion Innehalten beim täglichen Glockengeläut um 18 Uhr

Evangelische und Katholische Kirchen in und um Gießen verbinden Menschen miteinander und rufen zum täglichen Innehalten beim Glockenläuten auf. Unter dem Motto „Macht die Fenster auf! Ein Zeichen in Zeiten von Corona“ werden Kirchenglocken täglich um 18 Uhr läuten und laden zum Gebet ein.

Kleinkind mit jungem Mann
15.03.2020 vr

Kitas geschlossen: Informationen für Eltern

Die rund 600 evangelischen Kindergärten und Krippen müssen für 40.000 Kinder wegen der Ausbreitung von Corona geschlossen werden. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau bittet um Verständnis für diese drastische Maßnahme. Sie beteiligt sich auch am Betrieb der "Not-Kindergärten".

13.03.2020 mhart

Mit dem Blick für die anderen - Andacht

In einer Andacht für die Gießener Zeitungen schreibt Dekan André Witte-Karp:

„Jetzt erst recht“, habe ich noch vor wenigen Tagen gedacht und wie gewohnt meine Hand ausgestreckt. Jetzt bin ich vorsichtiger. Bei mir ist angekommen: Es geht gar nicht um mich. Es geht um die anderen. Weiterlesen...

13.03.2020 mhart

Reformation im Kino

Das Evangelische Dekanat hat entschieden,  die für die nächsten Tage seitens des Dekanats geplanten Veranstaltungen abzusagen.
Das betrifft zunächst die Vorführung des...
Pfarrerin Julia Held feiert Gottesdienste in Gebärdensprache
10.03.2020 mhart

Gehörlosenseelsorgerin Julia Held

Julia Held ist Hörende und seit 2016 Gehörlosenseelsorgerin in der Wetterau und jetzt auch in Gießen. Sie predigt mit den Händen. Liest Freude und Sorgen in den Gesichtern ihrer Gemeinde. Und schildert den poetischen Charakter der Gebärdensprache.

20.02.2020 mhart

Trauer um die Opfer der Gewalttat in Hanau

Rund 500 Menschen haben sich am Donnerstagabend auf dem Kirchenplatz in Gießen zu einer Mahnwache versammelt, um der Opfer der Gewalttat in Hanau zu gedenken. Aufgerufen hatten das Evangelische Dekanat Gießen und der DGB.

top